Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Pflegekosten-Nachforderung wegen zu hoher Grundrente
Aktuelle Zeit: 24.01.18, 11:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.01.18, 12:32 
Offline
Interessierter

Registriert: 19.02.16, 15:34
Beiträge: 6
Guten Tag,

... von einem nahen Verwandten habe ich erfahren, dass er sich mit einer (saftigen Pflegekosten-Nachforderung
von immerhin 480 € für 3 Jahre) durch das Heim konfrontiert sieht. Dabei wurde ihm dies durch das Sozialamt mitgeteilt, welche offenkundig die Pflegekosten-Selbstbeteiligung verwaltet und überwacht.

Da diese unerwartete Zusatzbelastung im Gesamtumfange von ca. 12.000 € nicht mehr zu schultern ist, bedeutet dass in letzter Konsequenz die private Insolvenz.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

In diesem Zusammenhang habe ich natürlich mal nachgehakt wie das möglich ist. Dabei wurde mir mitgeteilt,
dass bisher die Pflegekosten-Einstufung pauschal vorgenommen wurde. Die Änderung ergab sich aus der
Erkenntnis des Sozialamtes, dass hier der Ehepartner zu viel Rente bezieht.

Diese Vorgehensweise kann ich nicht nachvollziehen, wenn man bedenkt dass die Vermögensverhältnisse
ja immerhin schon gut 36 Monate Heim und Sozialamt bekannt waren.

Meine Frage nun : wie berechtigt ist diese Nachforderung ?!
> lohnt es sich vielleicht in dieser Angelegenheit vors Sozialgericht zu ziehen ?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.18, 16:42 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.06.13, 11:38
Beiträge: 835
Das wäre eher eine Frage für das Juraforum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!